Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Wiederwahl von Kipping und Riexinger: Dämpfer fürs Führungsduo
Die Doppelspitze der Linkspartei, Kipping und Riexinger, ist wiedergewählt worden. Der Parteitag in Magdeburg bestätigte die beiden im Amt - das Ergebnis fiel aber schlechter aus als beim letzten Mal. Zuvor hatten die beiden die politische Konkurrenz heftig attackiert.

mehr lesen ...
Linkspartei: Bloß nicht "AfD light"
Die Linke war einst eine klassische Protestpartei. Inzwischen gehört sie aber zum Establishment, der klassische Protestwähler stimmt heute für die AfD. Diese Wähler zurückzuholen, ohne zur "AfD light" zu werden - auch darum geht's beim Parteitag in Magdeburg. Von M.-K. Boese.

mehr lesen ...
Linken-Parteitag beginnt mit Tortenwurf auf Wagenknecht
Der Linken-Parteitag begann mit einem Eklat. Eine Torte traf Sahra Wagenknecht ins Gesicht. Eine "Antifaschistische Initiative" störte sich an ihren Äußerungen über Flüchtlinge. Wagenknecht verurteilte die "saudämliche Aktion politischer Analphabeten". Auch die Parteispitze ist empört.

mehr lesen ...
Proteste gegen Armenien-Resolution im Bundestag
Vor der Abstimmung über die Armenien-Resolution im Bundestag haben türkische Verbände in Berlin gegen das Vorhaben demonstriert. Ihr Protest richtet sich dagegen, dass in der Resolution die Massaker an den Armeniern 1915 als Völkermord eingestuft werden. Von Arnd Henze.

mehr lesen ...
Unwetterwarnungen: "Elvira" wirbelt Wochenende durcheinander
Der Deutsche Wetterdienst hat Unwetterwarnungen für Teile Bayerns, Südhessens und Baden-Württembergs herausgegeben. In Rheinland-Pfalz wurden nach einem Blitzeinschlag 35 Menschen in Kliniken gebracht. Auch andernorts ist mit Gewitter, Hagel und Regen zu rechnen.

mehr lesen ...
Mehrere Verletzte bei Blitzeinschlag in Paris
Acht Kinder und drei Erwachsene sind in einem Pariser Park von einem Blitz getroffen worden. Vier der Kinder und zwei Erwachsene sollen schwer verletzt worden sein. Laut Polizei feierte die Gruppe im Parc Monceau im Nordwesten von Paris einen Kindergeburtstag.

mehr lesen ...
"Islamischer Staat": Heftige Gefechte in Syrien und Irak
Bei einer seiner größten Offensiven in Nordsyrien ist der IS in die Stadt Marea vorgedrungen. 160.000 Menschen sollen eingekesselt sein. In Irak dauert der Kampf um Falludscha an.

mehr lesen ...
Russischer Präsident Putin pilgert zum Berg Athos
Russland und Griechenland verbindet der christlich-orthodoxe Glaube. Mit seinem Besuch in der griechischen Mönchsrepublik Berg Athos unterstrich der russische Präsident Putin diese Gemeinsamkeiten. Hintergrund seiner Reise sind Wirtschaftsthemen.

mehr lesen ...
Katholikentag in Leipzig: Politik zum Abschluss
Auf dem Katholikentag in Leipzig haben die Gläubigen heute über Nationalismus und TTIP diskutiert. Etwa 1000 Demonstranten protestierten gegen das Freihandelsabkommen. Die Veranstalter zogen ein überraschendes Fazit.

mehr lesen ...
Kims Tante in den USA: Amerikanischer Traum statt Nordkorea
Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un gehört zu den größten Feinden der USA. Nun berichtet eine US-Zeitung über die Flucht der Tante des Machthabers nach Amerika. Gegenüber den Journalisten spricht sie über Details aus dem Privatleben ihres Neffen.

mehr lesen ...
Zika - Olympia verschieben oder nicht?
Die WHO ist gegen eine Verschiebung oder Verlegung der Olympischen Spiele in Rio. Diese würden die weltweite Ausbreitung von Zika nicht signifikant beeinflussen. Zuvor hatten 150 Gesundheitsexperten in einem offenen Brief von einer Austragung der Spiele in Brasilien abgeraten.

mehr lesen ...
Jetzt live - Stadtduell um Europas Krone
Real gegen Atlético Madrid - das Champions-League-Finale 2016 ist ein Stadtduell. Klarer Favorit ist das Team von Real, das sich den elften Titel der Vereinsgeschichte sichern könnte. Doch spätestens nach den Partien gegen die Bayern ist klar - Atlético ist nicht zu unterschätzen.

mehr lesen ...
Doping bei Olympia 2012: Acht russische Sportler positiv getestet
Acht der 23 bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Spiele 2012 in London erwischten Sportler stammen aus Russland. Seit Monaten bangt das Land wegen der ausufernden Doping-Skandale um die Teilnahme bei den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro.

mehr lesen ...
"Afrika, Afrika!": Armut und Reichtum - Tür an Tür
Sie leben im Slum von Nairobi - in direkter Nachbarschaft zu einem Viertel der Reichen: Viele Bewohner Kangemis sind aus anderen Teilen Kenias hierher geflohen. Wie sie leben, wo sie arbeiten - Sabine Bohland hat sich mit ihnen getroffen.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Englisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Arabisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Anti-Terror-Paket: Prepaid-Handy nur gegen Ausweis
Wer ein Prepaid-Handy kauft, muss künftig einen Ausweis vorlegen: Das sieht unter anderem der Entwurf des Anti-Terror-Pakets vor, auf den sich die Regierung laut RBB-Informationen verständigt hat. Von Michael Götschenberg.

mehr lesen ...
Katholikentag und die AfD: Heiliger Furor
Nachdem die AfD nicht zum Deutschen Katholikentag eingeladen wurde, giftet die Partei gegen die Vertreter der katholischen Kirche. Längst ist der Streit verbal eskaliert - dabei hätten beide Seiten eigentlich einiges miteinander zu besprechen. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
Chef von BAMF und BA: Weise zieht sich schrittweise zurück
Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Weise, will sein Amt Ende des Jahres abgeben. Auch als Leiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) werde er abtreten, sagte er den "Nürnberger Nachrichten". Sein Vertrag dort läuft noch bis Mai 2017.

mehr lesen ...
Gabriel und die SPD: Last Man Standing
Nein, es ist keine Liebesbeziehung: die SPD und Sigmar Gabriel. Sprunghaft, launisch, unberechenbar - über Gabriels Schwächen wurde schon viel geschrieben. Dabei hat der SPD-Chef durchaus auch Stärken. S. Müller hat Gabriel und die SPD in den vergangenen Wochen beobachtet.

mehr lesen ...
"Operation Condor"-Urteil: "Die Verschwundenen sind präsent"
In einem historischen Prozess hat ein argentinisches Gericht langjährige Haftstrafen gegen südamerikanische Ex-Militärs verhängt. Erstmals haben Richter damit anerkannt, dass die "Operation Condor" ein systematisches und grenzüberschreitendes Verbrechen war. Anne Herrberg berichtet.

mehr lesen ...
US-Vorwahlen: Rubio schwenkt auf Trump-Kurs um
Noch vor Kurzem waren sie erbitterte Gegner bei den US-Vorwahlen - doch nun will der Republikaner Rubio offenbar US-Milliardär Trump unterstützen. Seine Mission: Hillary Clinton am Einzug ins Weiße Haus hindern.

mehr lesen ...
Gruppenvergewaltigung schockt Brasilien
Die Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen hat in Brasilien Entsetzen ausgelöst. Interimspräsident Temer versprach, eine Sonderheit der Bundespolizei für die Aufklärung einzurichten. Die Tat kam durch ein Internetvideo ans Licht.

mehr lesen ...