Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Tief "Alfred": Katastrophenalarm im Landkreis Goslar
Wegen Dauerregens und Überflutungen hat der Landkreis Goslar Katastrophenalarm ausgerufen. Die historische Altstadt steht unter Wasser, Gebäude mussten evakuiert werden. In Bad Harzburg sprechen die Einsatzkräfte von einer "fast aussichtslosen Lage".

mehr lesen ...
Waldbrände in Südeuropa breiten sich aus
Während Deutschland im Regen versinkt, breiten sich die Waldbrände in Südfrankreich und Portugal weiter aus. Tausende Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen, viele Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Hitze und Wind fachen die Feuer weiter an.

mehr lesen ...
EuGH urteilt gegen Aufweichen von Asylregeln
Es waren Hunderttausende Flüchtlinge, die sich 2015 und 2016 auf den Weg nach Europa machten. Einige EU-Staaten gerieten an die Belastungsgrenze, was deren Aufnahme betraf. Doch auch eine solche Ausnahmesituation setzt die Asylregelungen aus Sicht des EuGH nicht außer Kraft.

mehr lesen ...
Europäische Asylpolitik: "Dublin hat versagt"
Lange Zeit profitierte Deutschland von dem Dublin-Verfahren, das die Aufnahme von Flüchtlingen in der EU regelt. Doch nicht erst seit dem Herbst 2015 ist klar, dass dieses System nicht mehr funktioniert. Auf eine Reform kann sich die EU jedoch nicht einigen. Von Sandra Stalinski.

mehr lesen ...
EuGH-Anwalt fordert Flüchtlingsaufnahme von Ungarn und Slowakei
Auch Ungarn und die Slowakei müssen sich nach Ansicht des EuGH-Generalanwalts an der Verteilung von Flüchtlingen in der EU beteiligen. Die beiden Länder hatten gegen den Beschluss des EU-Rats geklagt, der ihnen eine Flüchtlingsquote zuwies.

mehr lesen ...
Familien: Trend zur Kinderlosigkeit vorerst gestoppt
Der Anteil kinderloser Frauen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren nicht weiter angestiegen. Bei Akademikerinnen geht die Kinderlosigkeit sogar zurück. Das bedeutet jedoch nicht, dass der demografische Wandel gestoppt ist. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
EuGH kippt Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada
Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen wollten die EU und Kanada auf einen engeren Austausch setzen. Konkret ging es um Daten von Flugreisenden. Doch aus dem Deal wird vorerst nichts: Der Europäische Gerichtshof kippte das Abkommen.

mehr lesen ...
Britische Pläne: Weg mit Diesel und Benzinern bis 2040
Sie verpesten die Luft und sind auch sonst schlecht für die Umwelt, daher will die britische Regierung Diesel- und Benzinautos verbannen. Bis 2040 soll auf der Insel ein entsprechendes Verbot kommen. Die Bundesregierung lehnt derartige Pläne für Deutschland weiterhin ab.

mehr lesen ...
Kritik am Gesetz für legalen Cannabiskonsum
Im März feierte sich die Politik: Cannabis auf Rezept - ein Durchbruch! Doch viele Patienten sind unzufrieden. Die Kassen wollen die Kosten nicht übernehmen, die Apotheken kämpfen mit Lieferengpässen. Der Kampf um Hanf ist in vollem Gang. Von Christin Jordan.

mehr lesen ...
Antiterroreinsatz in Güstrow
Die Polizei hat in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Gebäude durchsucht. Dabei wurden offenbar mehrere Personen festgenommen. Nach NDR-Informationen soll sich die Aktion gegen Islamisten richten. Die Bundesanwaltschaft will sich am Nachmittag äußern.

mehr lesen ...
Terror-Vorwürfe: Erdogans PKK-Akten bleiben verschollen
Das Verhältnis zur Türkei ist schwer belastet: Ein Vorwurf aus Ankara lautet, Deutschland schütze Terroristen. Zum Beleg verweist Erdogan immer wieder auf Tausende PKK-Akten, die man an Deutschland übergeben habe. Doch von den Akten fehlt jede Spur. Von Wolfgang Wichmann.

mehr lesen ...
Neue US-Sanktionen: Streng zu Russland, streng zu Trump
Demokraten und Republikaner wollen Trump in seiner Russland-Politik Grenzen aufzeigen. Mit einer deutlichen Mehrheit stimmte das Repräsentantenhaus für eine Verschärfung der Sanktionen gegen Moskau. Scharf ist auch die Kritik aus Russland. Von Jan Bösche.

mehr lesen ...
US-Senat zu Gesundheitsreform: Etappensieg für Trump
Bei dem Versuch Obamacare abzuschaffen, hatte US-Präsident Trump bislang wenig Erfolg. Mit nur einer Stimme Mehrheit stimmte der Senat nun immerhin dafür, die Debatte über die Abschaffung des Gesundheitssystems von seinem Vorgänger wieder aufzunehmen - auch dank Senator McCain.

mehr lesen ...
Ende der Multimedia-Software: Adobe lässt Flash sterben
Das US-Softwareunternehmen Adobe wird seinen Flash-Player nicht mehr weiterentwickeln. Über Jahrzehnte war es das wichtigste Programm, um Videos und animierte Grafiken im Netz darzustellen - ab 2020 ist damit Schluss. Von Marcus Schuler.

mehr lesen ...
Verdacht auf Kartell: Für die Konzerne kann es teuer werden
Sollten sich Deutschlands Autobauer tatsächlich über Jahre illegal abgesprochen haben, drohen Strafen in Milliardenhöhe. Doch die Entscheidung darüber dürfte erst in mehreren Jahren fallen. Von den Verbrauchern hingegen droht den Konzernen kaum Gefahr. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen
Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

mehr lesen ...
ARD-faktenfinder: Fake News erkennen
Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Der Wahlkampf des SPD-Kanzlerkandidaten: War's das?
Zwei Monate vor der Bundestagswahl stecken die Sozialdemokraten weiter in der Krise. Die Umfragewerte sinken, der Abstand zur Union wächst. Kanzlerkandidat Schulz will das Ruder herumreißen - doch die Zeit wird knapp. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
Gericht verbietet Fake-Tweet der JU Bayern
Ein frei erfundener Tweet mit angeblichen Aussagen von Martin Schulz - das geht nicht, hat das Hamburger Landgericht entschieden. Die Junge Union Bayern musste nun einen Beitrag im Netz löschen. Von Kristin Becker.

mehr lesen ...
Analyse der Plädoyers im NSU-Prozess: "Mittäterin" oder "Helferin"?
Die Bundesanwaltschaft sieht Beate Zschäpe als Mittäterin der NSU-Mordserie - obwohl sie selbst an keinem der Tatorte war. Wie wird das begründet? Frank Bräutigam analysiert die Plädoyers und erklärt, wie zentral der Unterschied zwischen "Beihilfe" und "Mittäterschaft" ist.

mehr lesen ...
Kommentar zum NSU-Prozess: Seziert mit feinem Skalpell
Das bisherige Plädoyer der Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess seziert das Leben der Angeklagten Beate Zschäpe mit feinem Skalpell, meint Holger Schmidt. Doch zum Auftakt der Schlussvorträge wurde klar, dass das Plädoyer auch jenseits der Verteidigung für Widerspruch sorgen wird.

mehr lesen ...
Auftakt der Bayreuther Festspiele: Draußen trüb, drinnen heiter
Draußen regnerische Tristesse, drinnen Richard Wagners "Meistersinger von Nürnberg": Auf dem Grünen Hügel in Bayreuth haben die Festspiele begonnen. Zum Auftakt kam neben Kanzlerin Merkel auch das schwedische Königspaar. Marc Neupert berichtet.

mehr lesen ...
EGMR-Urteil: Sex auch für Frauen über 50 wichtig
Es geht um eine Frau, die wegen eines Ärzte-Fehlers keinen Sex mehr haben kann: Das sei nicht so schlimm, weil sie schon über 50 sei, hatte ein Gericht in Portugal geurteilt. Der Menschenrechtsgerichtshof kippte dieses Urteil jetzt - mit deutlichen Worten. Von Gigi Deppe.

mehr lesen ...
Kardinal Pell weist Missbrauchsvorwürfe zurück
Der australische Kardinal Pell weist alle Missbrauchsvorwürfe zurück. Vor Gericht in Melbourne kündigte sein Anwalt an, Pell werde auf unschuldig plädieren. Der enge Papst-Vertraute steht unter Verdacht, sich vor Jahrzehnten an Kindern vergangen zu haben.

mehr lesen ...