Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

DeutschlandTrend: Fast jeder Zweite zweifelt an Nahles
Kurz vor der Wahl von Nahles zur SPD-Chefin ist fast die Hälfte aller Bürger skeptisch, ob sie die Partei einen und nach vorne bringen kann. Auch der Rückhalt für die GroKo ist laut ARD-DeutschlandTrend gesunken.

mehr lesen ...
Scholz trifft Pence: Der Vize-Gipfel
Während seiner Reise nach Washington spricht Finanzminister Scholz mit Vizepräsident Pence über die drohenden US-Strafzölle auf Aluminium und Stahl. Nach dem Gespräch gibt er sich zuversichtlich.

mehr lesen ...
Anwaltsteam des US-Präsidenten: Giuliani vertritt Trump
Der Ex-Bürgermeister von New York schließt sich dem Anwaltsteam des US-Präsidenten an. Rudy Giuliani soll Trump in der Russlandaffäre zur Seite stehen. Die beiden kennen sich schon lange.

mehr lesen ...
Merkel und Macron: EU-Reformvorschläge bis zum Sommer
Debatte ja, aber keine Einigkeit. Beim deutsch-französischen Treffen in Berlin wurde deutlich: Was die EU angeht, sind sich Merkel und Macron uneins. Immerhin: Beide wollen bis zum Sommer gemeinsame Pläne vorlegen.

mehr lesen ...
Kommentar zu Macron und Merkel: Der Zauber ist verflogen
Macrons EU-Vision wurde gefeiert, der französische Präsident geherzt. Damals. Nun, meint Katrin Brand, ist der Zauber verflogen. Bei Macrons Besuch blieb die Kanzlerin auf Abstand. Was für ein beschämendes Bild.

mehr lesen ...
Hisbollah im Libanon: Staat im Staat
Seit mehr als 30 Jahren ist die Hisbollah fest im Libanon verankert. Sie hat großen Einfluss auf die Politik des Landes, kontrolliert ganze Regionen. Das versucht der Iran für sich zu nutzen. Von Björn Blaschke.

mehr lesen ...
Bedenken gegen türkischen Wahlkampf in Deutschland
Die Angriffe türkischer Wahlkämpfer gegen Deutschland hatten 2017 das Verhältnis der Länder schwer belastet. Jetzt warnen deutsche Politiker vor neuen Wahlkampfauftritten türkischer Kollegen in Deutschland.

mehr lesen ...
DITIB-Feiern: Gedenken oder Kriegspropaganda?
Der größte Moscheeverband Europas, DITIB, steht erneut in der Kritik: Bundesweit fanden Gedenkveranstaltungen in Moscheen statt, bei denen auch kleine Kinder uniformiert auftraten. Von Elmas Topcu und Isabel Schayani.

mehr lesen ...
Soros-Stiftung will Ungarn verlassen
Die "Open Society"-Stiftung des Milliardärs Soros zieht nach Berichten aus Ungarn nach Berlin um. Regierungschef Orban seit Jahren gezielt Stimmung gegen die angebliche Einflussnahme.

mehr lesen ...
Wie ein Machtkampf Opel lähmt
In Eisenach bangen 800 Opel-Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze. Dahinter steckt ein interner Machtkampf: Der Gesamtbetriebsrat wirft der Konzernführung vor, die Mitarbeiter zu täuschen. Von Andreas Clarysse.

mehr lesen ...
Mutmaßlicher Giftgaseinsatz: Propagandaschlacht um Duma
Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff dürfen OPCW-Experten noch immer nicht nach Duma. Journalisten konnten hingegen vor Ort Augenzeugen sprechen. Ihre Berichte sind widersprüchlich. Von Patrick Gensing.

mehr lesen ...
Facebook-Regulierung: Datenschutz - aber nicht für alle
Ab Mai gelten in der EU strengere Regeln zum Schutz der Privatsphäre. Facebook lobt die Gesetze, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass sie für 1,5 Milliarden Nutzer nicht unmittelbar gelten. Von Christian Feld.

mehr lesen ...
Attacke auf Männer mit Kippa: Tatverdächtiger stellt sich
Wohl weil sie die jüdische Kopfbedeckung Kippa trugen, wurden zwei junge Männer in Berlin beleidigt und mit einem Gürtel attackiert. Nun hat sich ein Tatverdächtiger der Polizei gestellt.

mehr lesen ...
Plattenfirma BMG zieht aus Echo-Eklat Konsequenzen
Die Plattenfirma BMG setzt nach dem Echo-Eklat die Zusammenarbeit mit den Rappern Kollegah und Farid Bang aus. Zugleich verteidigt sie jedoch deren als antisemitisch kritisierten Texte.

mehr lesen ...
100-Millionen-Dollar-Klage: Doper Armstrong kauft sich frei
Er dopte sich zu sieben Tour-de-France-Titeln und wurde deshalb auf 100 Millionen Dollar Schadenersatz verklagt. Jetzt zahlt Lance Armstrong fünf Millionen Dollar an die US-Regierung - und entgeht so dem Prozess.

mehr lesen ...
König verkündet Umbenennung: Aus Swasiland wird eSwatini
50 Jahre nach der Unabhängigkeit gibt sich das afrikanische Swasiland einen neuen Namen. Der Staat soll künftig eSwatini heißen, gab König Mswati III. bekannt.

mehr lesen ...
Sprachassistenten: "Alexa, spiel die Tagesschau"
Die Tagesschau vergrößert ihr Angebot auf Smart Speakern: Die neueste Sendung in voller Länge, die Tagesthemen, die 20-Uhr-Ausgabe und die Tagesschau vor 20 Jahren sind jetzt auf allen Alexa-Geräten verfügbar.

mehr lesen ...
News-Updates von Novi
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Söders Wende in der Familienpolitik
Das Betreuungsgeld war lange Zeit ein Herzensanliegen der CSU. Doch mit der geplanten Einführung eines bayerischen Familiengelds verabschiedet sich Söder nun vom Kurs der vergangenen Jahre, analysiert Petr Jerabek.

mehr lesen ...
Empörung nach Attacke auf Männer mit Kippa in Berlin
Zwei Männer werden in Berlin angegriffen - offenbar nur, weil sie Kippa tragen. Die jüdische Kopfbedeckung trugen sie als Test, sagt einer der Männer später. Quer durch alle Parteien löste der Angriff Empörung aus. Nach den Tätern wird gefahndet.

mehr lesen ...
Strittige TV-Übertragung von Gerichtsurteilen startet
Künftig dürfen Medien die Urteilsverkündungen an den obersten Bundesgerichten filmen - wenn das Gericht zustimmt. Frank Bräutigam über die Folgen der Neuerung und Hindernisse bei der Umsetzung.

mehr lesen ...
Commonwealth-Gipfel: Klare Ansage von der Queen
Elizabeth II. hat den Commonwealth-Gipfel mit einer Überraschung eröffnet: Sie möchte, dass Prinz Charles eines Tages Oberhaupt der Staatenvereinigung wird. Warum das nicht selbstverständlich ist, erklärt Jens-Peter Marquardt.

mehr lesen ...
Treffen mit Kim Jong Un: Trump stellt Bedingungen an Nordkorea
US-Präsident Trump will Nordkoreas Machthaber Kim treffen. Beim Besuch des japanischen Regierungschefs Abe machte er schon mal deutlich, was er von Nordkorea erwartet. Von Martin Ganslmeier.

mehr lesen ...
Kurden nehmen offenbar Zammar fest
Er war ein Vertrauter der Hamburger Attentäter vom 11. September und beschäftigte in den vergangenen Jahren immer wieder die Behörden. Jetzt wurde Zammar offenbar von Kurden festgesetzt. Von Jürgen Stryjak.

mehr lesen ...