Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch hinterlegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Merkel: Keine "Rosinenpickerei" für Briten
In ihrer Regierungserklärung zum Brexit hat Kanzlerin Merkel deutlich gemacht, dass es keine Vorverhandlungen mit Großbritannien geben werde. Erst müsse London formell den EU-Austritt beantragen. Zudem betonte sie, Großbritannien werde sich keine Rosinen herauspicken können.

mehr lesen ...
Live: Aussprache zur Brexit-Regierungserklärung
In einer Sondersitzung des Bundestags zum Brexit-Votum der Briten hat Bundeskanzlerin Merkel eine Regierungserklärung abgegeben. Verfolgen Sie die Aussprache hier im Livestream.

mehr lesen ...
Livestream: Brexit-Debatte im EU-Parlament
Nach der britischen Brexit-Entscheidung kommt das Europaparlament in Brüssel zu einer Sondersitzung zusammen. Eröffnet wird die Debatte von EU-Kommissionspräsident Juncker. Auch der britische Rechtspopulist und Brexit-Wortführer Farage will sprechen.

mehr lesen ...
Nach dem Brexit-Votum: GB sucht nach (Aus-)Wegen
Wie geht's weiter in Großbritannien nach dem Referendum? Die britischen Politiker suchen nach Wegen. Ohne mich, sagt Finanzminister Osborne, mit mir meint Labour-Chef Corbyn, vielleicht mit einem weiteren Referendum, findet Gesundheitsminister Hunt.

mehr lesen ...
Nach dem Brexit: "Neuwahlen sind wahrscheinlich"
Dass es das Brexit-Lager mit dem EU-Austritt nicht so eilig hat, hänge auch mit dem britischen Parlament zusammen, sagte Ex-BBC-Korrespondent Rob Broomby in den tagesthemen. Im Unterhaus sind die Brexit-Gegner in der Mehrheit. Zudem seien Neuwahlen wahrscheinlich.

mehr lesen ...
EU-Gipfel zum Brexit: Die Scherben zusammenkehren
Erst hält Kanzlerin Merkel im Bundestag eine Regierungserklärung in Sachen Brexit, dann muss sie nach Brüssel zum EU-Gipfel. Dort wollen die Staats- und Regierungschefs den britischen Premier Cameron zu raschen Austrittsverhandlungen bewegen. Von Holger Romann.

mehr lesen ...
Nach Brexit: Ratingagenturen senken die Daumen
Nach dem Brexit-Votum befürchten die Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch negative Auswirkungen auf Politik und Wirtschaft in Großbritannien - mit Konsequenzen: S&P erkannte dem Land die Top-Kreditwürdigkeit ab, auch Fitch senkte den Daumen.

mehr lesen ...
Warum der Brexit auch deutsche Firmen trifft
Der Brexit trifft auch die deutsche Wirtschaft. Schließlich drohen nun Zölle, Bürokratie - und eine Verteuerung hiesiger Exporte durch den Verfall des britischen Pfunds. Jan Philipp Burgard hat sich bei Firmen und Verbänden umgehört.

mehr lesen ...
Atommüll: Endlagersuche nach dem Ausschlussprinzip
Seit gut 50 Jahren wird in Deutschland Atomstrom produziert. Aber bis heute ist nicht klar, wo der strahlende Müll hin soll. Nun hat sich die zuständige Kommission des Bundestages darauf geeinigt, wie und wo nach einem Endlager gesucht werden soll. Von Alex Krämer.

mehr lesen ...
VW muss in den USA offenbar mehr zahlen als erwartet
VW muss zur Beilegung des Abgasskandals in den USA mehreren Nachrichtenagenturen zufolge mehr zahlen als zunächst erwartet. Die Rede ist von einer Entschädigungssumme von mehr als 15 Milliarden Dollar. Zuletzt waren zehn Milliarden Dollar im Gespräch.

mehr lesen ...
EU will gemeinsame Verteidigung verstärken
Beim heutigen Gipfel in Brüssel will die EU-Außenbeauftragte Mogherini eine neue Strategie für die Außen- und Sicherheitspolitik vorstellen. Mogherini will als Reaktion auf die Krisen und Konflikte die EU sowie die gemeinsame Verteidigung stärken. Von K. Küstner.

mehr lesen ...
Nachruf auf Bud Spencer: Flotte Sprüche, fliegende Fäuste
Western- und Actionstreifen machten ihn zum Publikumsliebling: Mit flotten Sprüchen und fliegenden Fäusten begeisterte Bud Spencer seine Fans. Nun ist der Italiener im Alter von 86 Jahren in Rom gestorben. Ein Nachruf von Martin Motzkau.

mehr lesen ...
Bilder: Bud Spencer - Erinnerungen an einen Himmelhund
Als Himmelhund an der Seite von Terrence Hill kannte ihn (fast) jeder - Bud Spencer. Doch der schwergewichtige Schauspieler mit den fliegenden Fäusten war auch als Schwimmer Spitze. Zweimal startete er bei den Olympischen Spielen.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Ganz Island feiert EM-Sieg über England
Ein kleines Land im sportlichen Ausnahmezustand: Auch nach dem 2:1-Sieg über England jubelt der isländische Kommentator, bis nur noch ein Krächzen zu hören ist. Und auf der Insel feiern viele Fans die ganze Nacht hindurch ihre Mannschaft. Von Carsten Schmiester.

mehr lesen ...
#kurzerklärt: EM - Wer profitiert am meisten?
Tickets, Hotels, Fanartikel - eine Fußball-EM spielt dem Austragungsland viel Geld ein. Doch die Kosten für Stadion-Umbau und Infrastruktur sind hoch. #kurzerklärt über die Frage, wer am meisten von der EM profitiert. Von S. Ebmeyer.

mehr lesen ...
Niederlande: Giftgefahr durch Miesmuscheln
Tetrodotoxin bereitet niederländischen Muschelfischern Kopfschmerzen. Das Nervengift wurde jetzt in Zeeland festgestellt - mitten im Herzen der niederländischen Austern- und Miesmuschelzucht. Von L. Kazmierczak.

mehr lesen ...
Georg-Büchner-Preis für Marcel Beyer
Der Georg-Büchner-Preis gilt als renommierteste literarische Auszeichnung in Deutschland. In diesem Jahr erhält ihn der Schriftsteller Marcel Beyer. Seine Texte seien "kühn und zart, erkenntnisreich und unbestechlich", begründete die Akademie unter anderem ihre Entscheidung.

mehr lesen ...
Götz George: Raubeinig, intellektuell, unbequem
Als Schimanski gab er den raubeinigen Kommissar - doch Götz George hatte weit mehr Facetten: Er beeindruckte etwa als Massenmörder in "Der Totmacher". Mit "Schtonk!" oder "Rossini" zeigte er auch sein komödiantisches Talent. 2013 spielte er in "George" seinen eigenen Vater.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Videoblog: Arabische Mode aus Israel
In den Hafenhallen von Tel Aviv wird Geschichte zu Mode. Zwei arabische Design-Absolventinnen haben Erlebnisse von der Flucht nach Israel sowie religiöse Strömungen in ihre Entwürfe einfließen lassen. Susanne Glass hat die beiden bei ihrer Abschluss-Modenschau besucht.

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Englisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache

mehr lesen ...
tagesschau 100 Sekunden Arabisch
Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

mehr lesen ...
Videoblogs der ARD-Korrespondenten
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche.

mehr lesen ...
Sachsen: Zwei Strafverfahren gegen Gauck-Pöbler
Die Liste der Vorwürfe gegen Demonstranten, die gestern im sächsischen Sebnitz Bundespräsident Gauck beschimpft haben, ist lang. Am Tag nach den Zwischenfällen am Rande des Deutschen Wandertages haben die Behörden nun gegen zwei von ihnen Strafverfahren eingeleitet.

mehr lesen ...